Mittwoch, 2. Juli 2014

Probenähen für Nanodas kreative Welt

Die liebe Nadine von Nanodas kreative Welt hat zum Probenähen ausgerufen und zwar für den Boony-Short(y)s. Eine schöne bequeme kurze Hose für alle von Gr. 56-152.

Und ich durfte die kleinste Größe (1-3 Monate) testen. Die Hose lässt sich aus Webware oder dehnbaren Stoffen fertigen. Ich hab sie aus Jersey genäht da es für einen frischen Säugling doch angenehmer ist als aus nicht dehnbaren Stoffen.

Wahlweise kann man die Hose mit Bundabschluss am Bein oder mit Gummizug nähen. Ich habe die Bünddchenvariante genommen, weil ich auch hier der Meinung bin, daß der Gummizug für einen Säugling nicht ganz so geeignet wäre. Und anstatt den Beinabschluss zu raffen und an das Bündchen zu nähen habe ich die Kellerfaltenversion genommen. Gefällt mir gut, ist mal was anderes und macht echt was her.

Und mit Baby, eher ein langes Höschen, da kann Baby noch bissel wachsen. Aber süß.



Das Freebook bekommt ihr ab sofort in der DIY-Gruppe von nonoda.
Wer kein Facebook besitzt darf sich das ebook auch auf ihrem Blog runterladen.


Eine neue Boony ist entstanden, dieses mal für den Großen in 98/104. Mama hat ja endlich mal daran gedacht mir ihre kaputte Umstandshose mitzugeben, daß ich daraus noch was hübsches zaubern kann.

Und hier ist sie:


Heute habe ich vom kleinen Piraten endlich Tragefotos in Action bekommen.
Die Hose sitzt super ist bequem und macht alles mit.

"Einwurf"



"TOORR!"


Und nochmal mit Anlauf


Kommentare:

  1. So viele Boony-Shortys :-)
    Die sehen toll aus!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      ja der Schnitt ist super klasse.
      Und die Kids tragen die Hosen unglaublich gerne, weil sie so bequem sind.
      Lg Olivia

      Löschen